Schlagwort: Diplomatie

Ein Wort zum Gipfel Trump – Kim

Wenige Tage vor dem Gipfeltreffen von Trump und Kim Jong-un war Russlands Außenminister Lawrow nach Nordkorea gereist, um letzte Anweisungen an Kim zu überbringen. Und zwei Tage nach dem Gipfeltreffen ist ein Sondergesandter von Kim nach Moskau geeilt, um persönlich

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , , , , , ,

Eurasien zu Gast bei Putin

Auf dem Wirtschaftsforum in St. Petersburg hat sich – so will es der reine, unverfälschte Zufall – das neue Eurasien versammelt. Frankreich wurde vertreten von Präsident Macron, Japan von Premierminister Abe, China von Wang Qishan, dem Stellvertreter Xi Jinpings. Dazu war

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , , , , ,

Ruhe in Frieden, liberale Weltordnung

“Ruhe in Frieden, liberale Weltordnung” – so lautet der Titel eines Artikels des Council on Foreign Relations, geschrieben von Richard Haass, einem der einflussreicheren globalistischen Meinungsmacher. Die sinkende liberale Weltordnung, so Haass, ist weder liberal, noch weltumspannend, noch eine Ordnung.

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Israel isoliert

Netanjahu hat sich so viel Mühe gegeben mit seiner Präsentation. Iran habe ein verdecktes Atomwaffenprogramm. Internationale Gemeinschaft, erhebe dich gegen den Bösewicht! Das Ergebnis hat sich der israelische Ministerpräsident sicher anders vorgestellt, sonst hätte er die Präsentation nicht halten müssen.

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , , , , ,

Ich versenke ihn, ich versenke ihn nicht…

Manche Leser haben sich in Kommentaren und privaten Zuschriften darüber empört, dass Russland keine US-Schiffe versenkt hat nach Trumps neuerlichem Tomahawk-Theater. Und nun habe ich gesehen, dass sogar der deutsche Saker-Blog aggressiv diese Meinung verbreitet. Die Aufregung ist umsonst: Wozu

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , , , ,

Die internationale US-Koalition unter Trump

Die UN hat eine Resolution über den Status von Jerusalem verabschiedet, praktisch als Reaktion auf Trumps Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels. Trump hat vor der Resolution offen gedroht, dass er denjenigen Staaten, die US-Gelder erhalten, aber nicht mit den

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,

Trumps Geschenk an Israel

Trump hat es getan! Er hat Jerusalem als israelische Hauptstadt anerkannt. Und er hat den Umzug der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem angeordnet. Kritische Geister haben schon immer gewusst, dass Trump ein verdeckter Agent Israels ist. Hinsichtlich der Anerkennung

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , , , ,

Sudan will Russlands Vasall werden

Am 23. November war Sudans Präsident al-Baschir zu Besuch bei Putin und sagte dort unter anderem das: Zunächst einmal möchte ich Ihnen für die Einladung nach Russland danken. Wir haben lange von dieser Visite geträumt. (…) Wir sind Russland dankbar

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , , ,

Der Kampf um Venezuela

Aus Trumps Rede vor der UN konnte man folgendes entnehmen: Trump poltert besonders stark gegen Iran und Nordkorea, spielt ihnen aber in Wirklichkeit zu. Die eurasischen Schauplätze schenkt er also her – genau das bewirkt sein „dummes“ Verhalten. Venezuela will

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , , , ,

Arm ab

Trump hat es wieder getan. Er hat noch einen Fangarm der globalistischen US-Krake abgeschlagen. Die von Obama mit großer Mühe nach Kuba eingeschleusten Diplomaten werden wieder abgezogen. Weil sie von mysteriöschen Schallwaffen krank gemacht werden… Trump hat Sinn für Humor.

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,