Schlagwort: EU

Prognosenrückschau 2017

Anfang 2016 habe ich einige Prognosen für das Jahr 2017 gewagt. Jede Prognose muss daran gemessen werden, ob sie sich bewahrheitet. Heute bin ich Richter über meine eigenen Prognosen: Die Welt wird multipolar werden. 2017 werden wir uns dem ein

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Christophe de Margerie

Christophe de Margerie war bis zu seinem Tod im Jahr 2014 der Vorstandsvorsitzende des französischen Energieriesen Total. 2014, wir erinnern uns, entbrannte der offene Krieg zwischen dem Westen und Russland. In diesem Krieg trat der Westen aber nicht geschlossen auf,

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , ,

Deutschlands Führungsrolle in der EU schrumpft

In den Kommentaren ist der Hinweis schon ein oder zweimal gefallen – Deutschland wird die aktuelle totale Dominanz in der EU nicht durchhalten. Jemand hat beschlossen, für mehr Gleichgewicht zu sorgen und Frankreichs Rolle in der EU auf Deutschlands Kosten

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: ,

Polen bekommt den schwarzen Punkt

Polen zeigt der Welt, wie man die größtmögliche Dummheit begeht. Im blinden Vertrauen auf die Hilfe des bereits gestürzten Hegemons und gegen die Interessen des eigenen Staates und des eigenen Volkes keilt die polnische Regierung wild aus, sowohl gegen Deutschland

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: ,

Die zukünftige EU-Armee – fünfte Ergebnisse

Das geht doch wahrlich flott. Nur ein Jahr ist seit der strategischen Grundsatzankündigung vergangen und ein Zwischenschritt auf dem Weg zur EU-Armee wird bereits medial gefeiert. “Europa wird erwachsen”… es darf sich jeder fragen, welcher Reifestufe Europa bisher entsprochen haben

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit:

In der Kürze liegt die Würze (16) – Die großen Fehler

Auf dem Valdai-Forum sagte Sabina Fischer zu Putin, dass bei Beziehungsproblemen immer Fehler auf beiden Seiten vorliegen. Welche Fehler würde Putin bei Russland sehen und was müsse geschehen mit Blick auf die zukünftige Entwicklung der Beziehungen zwischen Russland und dem

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,

Trump baut an Eurasien – 2

Fortsetzung zu diesem Artikel. Die EU weigert sich, auf die sanfte Art den Herren zu wechseln. Da ist zum einen der irrige Glaube innerhalb der EU, dass die EU ein geopolitischer Subjekt ist. Zum anderen ist die EU so sehr

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , ,

Ein Gesicht der “merkelschen” Eliten

Die Eliten, die Merkel vertritt, hier ist ein Gesicht von ihnen. Alfred Gaffal ist der Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft. Was sagt die deutsche/bayerische Wirtschaft so im Interview? Der Wirtschaft in Bayern geht es besonders gut. Die Regierung hat

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit:

Orbán war’s.

Leserkommentar vom 11. Juli: Es wird immer irrer: http://www.spiegel.de/politik/ausland/ungarn-viktor-orban-benjamin-netanyahu-und-die-anti-soros-kampagne-a-1157229.html Ausgerechnet Israels Premier Netanyahu nimmt Ministerpräsident Orbán in Schutz. Zuvor berichtete Sputnik: https://de.sputniknews.com/politik/20170710316543233-israel-ungarn-soros-subversionen/ Die Beziehung zu dem Finanzier, der ein Netz von internationalen Nichtregierungsorganisationen sponsert, hat das Außenamt in Form einer

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,

Die Verzweiflung der Globalisten

Javier Solana war NATO-Generalsekretär und anschließend Hoher Vertreter für die gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU. Aufgrund seiner weitreichenden Kompetenzen in außen- und verteidigungstechnischen Fragen der EU wurde Solana häufig als deren „Außenminister“ bezeichnet. (….) Während seiner Amtszeit baute Solana

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , , ,