Monat: Juni 2018

Vorangehen in der Asylfrage

Am kommenden Sonntag steht ein EU-Sondergipfel zum Thema Asyl an. Von Juncker eingeladen sind: Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Spanien, Niederlande, Belgien, Bulgarien, Griechenland und Malta. Das ist die Kern-EU zusammen mit den Staaten, über die Flüchtlinge EU-Boden betreten. Nicht eingeladen

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , ,

Schmöckern in der gemeinsamen Erklärung

Russlands Präsident Putin und Boliviens Präsident Evo Morales haben vor einer Woche eine gemeinsame Erklärung abgegeben. Wer des russischen mächtig ist und sich vom Diplomatenjargon nicht abschrecken lässt, findet dort so manche interessanten Sachen… Zum Beispiel das hier: Die beiden

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,

Flüchtlings-Theater

In der EU wird um Flüchtlinge gepokert. Ein Schiff voller Flüchtlinge versucht sie irgendwo loszuwerden und die europäische Presse verfolgt gebannt jeden Paddelschlag. Italien und Frankreich zerstreiten sich darüber, versöhnen sich dann wieder. Parallel entfesselt Deutschland ein Flüchtlings-Regierungskrise-Theater (manche glauben,

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,

Ein Wort zum Gipfel Trump – Kim

Wenige Tage vor dem Gipfeltreffen von Trump und Kim Jong-un war Russlands Außenminister Lawrow nach Nordkorea gereist, um letzte Anweisungen an Kim zu überbringen. Und zwei Tage nach dem Gipfeltreffen ist ein Sondergesandter von Kim nach Moskau geeilt, um persönlich

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , , , , , ,

Einige Anmerkungen zu Putins Sprechstunde

Zwei mal im Jahr nimmt sich Wladimir Putin die Zeit, um vier Stunden lang den Fragen seiner Bürger Rede und Antwort zu stehen. Eine bewusste Rückkopplung der Führungsspitze mit dem einfachsten Volk. Damit die Führungsspitze nicht aus den Augen verliert,

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , ,

Bugariens Premierminister fällt auf die Knie vor Putin

Bulgariens Premierminister Bojko Borissow hatte eine Audienz bei Putin. Auf der abschließenden Pressekonferenz hat er vor der Weltöffentlichkeit seine Schuld für die Verschlechterung der russisch-bulgarischen Beziehungen eingestanden. Putin machte folgendes klar: South Stream, weches Bulgarien zu einem recht fetten Gas-Transitland

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , , , , ,

Die Werte, auf denen die EU gegründet wurde

Crimsonalter hat auf eine Bemerkung von George Soros aufmerksam gemacht: Orban, who ran an anti-Semitic election campaign which held Soros up as a hate figure, is “posing as the defender of his version of a Christian Europe that is challenging

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,