Autor: Analitik

Prognosen für 2017

Prognoseversuche für 2016 habe ich mit Kasino verglichen. 2017 ist noch schlimmer. Das liegt daran, dass wir Ende 2016 die Phase des maximalen Chaos (im Laienverständnis, Chaos = nix kapieren) betreten haben. Die alte Weltordnung ist zerstört worden, die neue

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: ,

Ein Tribunal schwebt in der Luft

Das russische Verteidigungsministerium in einer Stellungnahme am 4. Januar: Das russische Verteidigungsministerium kommentiert die Behauptung von CIA-Direktor John Brennan über die angebliche Verwendung der „Taktik der verbrannten Erde“ von Russland in Syrien: Je näher die Ablösung der heutigen US-Administration rückt,

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,

Asymmetrische Diplomatie

Obama hat kurz vor dem Jahreswechsel 35 russische Diplomaten ausgewiesen. Üblicherweise wird sowas symmetrisch gekontert, indem das betroffene Land eine ähnliche Zahl von US-Diplomaten ausweist. Auge um Auge sozusagen. Putin hat sich allerdings persönlich in die Angelegenheit eingemischt und beschlossen,

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,

Das Overton-Fenster der Flüchtlingskrise

Silvester in Köln wurde zum Kristallisationspunkt der Flüchtlingskrise in Deutschland. In Köln kam das Problem zum Ausdruck, hier durchbrach es das Schweigegebot der politischen Korrektheit. Wenn man seinen Unmut über Flüchtlinge äußern will, muss man es nur mit Silvester in

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: ,

Prognosenrückschau 2016

Anfang 2016 habe ich einige Prognosen für das Jahr 2016 gewagt. Jede Prognose muss daran gemessen werden, ob sie sich bewahrheitet. Heute bin ich Richter über meine eigenen Prognosen: In Syrien wird man 2016 einen nationalen Konsens erreichen oder jedenfalls

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit:

Schulz ist raus

Mit Blick auf die bevorstehenden Prognosen zum Jahresbeginn habe ich schon gebangt, dass die Bundestagswahl zu viele mögliche Optionen offen lässt. Drei Kandidaten waren noch möglich: Merkel, Schulz und Gabriel. Die entscheidende Frage wird sein, welcher Kandidat im Wahlkampf gegen

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit:

Wie kommt man in einen vollen Fahrstuhl?

In Fachkreisen gibt es die Fahrstuhlmetapher, um das Verhalten von Eliten beim Auftauchen neuer Spieler zu verdeutlichen. Stellen Sie sich einen vollen Fahrstuhl vor. Der Fahrstuhl ist ein Sozium (Organisation, Staat, Welt, je nach Betrachtungsebene) und die Eliten haben diese

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit:

Haus zum Rothen Schild

Herzlich willkommen zur Weihnachtsparty bei Analitik. Es wird besinnlicher Spekulatius aufgetischt. Von der Familie Rothschild haben Sie bestimmt schon mal gehört. Eine äußerst einflussreiche Familie, so viel ist sicher. Die Gründer der Rothschild-Dynastie lebten in Frankfurt im „Haus zum Rothen

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: ,

…und schon wieder ein toter Täter

Das Theaterstück für die Zombies geht weiter. Der Täter wurde getötet. Seine Aussagen würden nur die offizielle Darstellung stören. Oh, er kann keine Aussagen mehr machen. Sehr schön. Und die Spurensucher haben noch mal in den LKW reingeschaut und –

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit:

Schon wieder die Ausweispapiere…

SPON erklärt den Zombies mit hypnotisierender Stimme, warum der Terrorist seine Ausweispapiere im Tatfahrzeug hinterlassen hat. Wie viel muss eigentlich passieren, bis die Zombies aufwachen? Kann man den Menschen denn endlos ins Gehirn scheißen? Und selbst wenn die Terroristen, in

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: ,