Monat: Juli 2017

Trump baut an Eurasien – 2

Fortsetzung zu diesem Artikel. Die EU weigert sich, auf die sanfte Art den Herren zu wechseln. Da ist zum einen der irrige Glaube innerhalb der EU, dass die EU ein geopolitischer Subjekt ist. Zum anderen ist die EU so sehr

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , ,

Ein Gesicht der „merkelschen“ Eliten

Die Eliten, die Merkel vertritt, hier ist ein Gesicht von ihnen. Alfred Gaffal ist der Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft. Was sagt die deutsche/bayerische Wirtschaft so im Interview? Der Wirtschaft in Bayern geht es besonders gut. Die Regierung hat

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit:

Orbán war’s.

Leserkommentar vom 11. Juli: Es wird immer irrer: http://www.spiegel.de/politik/ausland/ungarn-viktor-orban-benjamin-netanyahu-und-die-anti-soros-kampagne-a-1157229.html Ausgerechnet Israels Premier Netanyahu nimmt Ministerpräsident Orbán in Schutz. Zuvor berichtete Sputnik: https://de.sputniknews.com/politik/20170710316543233-israel-ungarn-soros-subversionen/ Die Beziehung zu dem Finanzier, der ein Netz von internationalen Nichtregierungsorganisationen sponsert, hat das Außenamt in Form einer

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,

Trump (t)rollt die Medien

Zuerst lässt Trump über seinen Außenminister an die Presse ausrichten, dass er aus Putin 40 Minuten lang Beweise für die russische Einmischung rausprügelte. Und jetzt meldet sich sein Sohn zu Wort und veröffentlicht eigene Emails zur Affäre. So langsam könnte

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,

Der Wahnsinn hält Einzug

Lustige Dinge geschehen. Am Montag, dem 26. Juni, warnte das Weiße Haus Assad, von seinem angeblich geplanten Giftgasangriff abzusehen. Am Mittwoch verkündete US-Verteidigungsminister Mattis, dass die Drohung der USA gen Assad, ihn erneut hart zu bestrafen, gewirkt hat und Assad

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,

Die Verzweiflung der Globalisten

Javier Solana war NATO-Generalsekretär und anschließend Hoher Vertreter für die gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU. Aufgrund seiner weitreichenden Kompetenzen in außen- und verteidigungstechnischen Fragen der EU wurde Solana häufig als deren „Außenminister“ bezeichnet. (….) Während seiner Amtszeit baute Solana

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , , ,