Monat: Mai 2017

Trumps große Auslandsreise – was ist aufgefallen?

Trump hat eine große Auslandsreise absolviert. Saudi-Arabien, Israel, Brüssel. Was haben wir daraus gelernt? Welche Schlüsselbotschaften hat es gegeben? Welche Weichen wurden für die Zukunft gestellt? Bitte keine unkomentierten Links einstellen, sondern die Kernaussage zitieren oder formulieren.

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: ,

In der Kürze liegt die Würze (14) – Das Herz der Finsternis

Washington ist das „Herz der Finsternis“. SPON ist nicht allein mit solcher Verblödung. Diese Linie reicht in Deutschland bis zu lokalen Jugend-Radiosendern, ist repräsentativ im Mainstream. Das ist systematische Verblödung. Die mediale Auseinandersetzung mit den USA wird völlig von Sachlichkeit

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: ,

Es gibt keine von Geheimdiensten unabhängigen Terrorakte

Aus aktuellem Anlass. Alle Terroristen und alle Terrorakte gehen auf das Konto von Geheimdiensten. Es gibt praktisch keine „freien“, „unabhängigen“ Terroristen, die eigeninitiativ und von den Geheimdiensten unbemerkt handeln. Sie sind alle geheimdienstlich gesteuert. Um zu erkennen, wer hinter einem

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,

Nordkorea: Trumps Bluff

Eine Woche lang sah es so aus, als ob Trump einen Militäreinsatz gegen Nordkorea ernsthaft in Erwägung zog. Es gab verschiedene Szenarien, in denen das Sinn machen konnte und es gab Marker jenseits der Medienhysterie, etwa den Abzug von Diplomaten

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , , , ,

In der Kürze liegt die Würze (13) – Farbige Revolutionen

Dick Cheney, damaliger Vize-Präsident der USA, in seiner Rede auf einer Konferenz in Vilnius im Jahr 2006: This conference has drawn together men and women from diverse nations and cultures, and from many different callings here today. We have elected

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,

Großvater Agwan

Igor Rasterajew, den wir hier schon kennengelernt haben, mit seinem Gedicht „Großvater Agwan“ („Дед Агван“): Den russischen Text gibt es hier auf der Seite des Autors. Meine Übersetzung ist wie immer möglichst wortgetreu: Großvater Agwan Ich habe meine eigenen Großväter

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: ,

Heckler & Koch haben verstanden

Das deutsche Unternehmen Heckler & Koch, das im letzten Jahr fast 40% seines Umsatzes auf dem zivilen Waffenmarkt der USA erwirtschaftet hat, verlegt die Produktion der entsprechenden Güter in die USA. Der Chef des Unternehmens gesteht ganz offen ein, dass

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , , ,

Gedanken über die zukünftige EU-Armee – dritte Ergebnisse

Erste Stellungnahme bezüglich EU-Armee und Libyen: In Nordafrika ist Libyen der beste Kandidat. Libyen, das von der EU selbst zerstört wurde, ist ein herrliches Territorium, um die neue EU-Armee trainieren zu lassen. Aktualisierung zu Libyen: Libyen ist noch zu heiß

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,

Das Kurdenproblem

Aus den Kommentaren zur Frage des Kurdenproblems und der „bösen“ Kurden: Sie sind nicht besser oder schlechter als andere. Sie sind ein größeres Problem, weil unsere westlichen Medien ihnen einen Heiligenschein über die Köpfe gemalt haben (was keine objektive Begründung

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: ,