In der Kürze liegt die Würze (6) – Diplomatensprech

Wenn Putin sich an Chinesen wendet oder über China spricht, sagt er „Freunde“.

Wenn Putin sich an den Westen wendet oder über den Westen spricht, sagt er „Partner“.

Übersetzung aus dem Diplomatischen in Alltagsdeutsch:

„Freund“ = Partner

„Partner“ = Feind

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: ,
4 Kommentare zu “In der Kürze liegt die Würze (6) – Diplomatensprech
  1. Tja Analitik, halt endlich klare Ansage von PUTIN d. G. und das wurde mehr als Zeit, nach dem sich die klassischen Sprechakrobaten Ihrer JELZIN-Benutzung fast freiwillig gen‘ der klassischen Länder in Sicherheit brachten ! Noch Fragen?

  2. rolf sagt:

    Nun aber…Doppelnameninhaber….das ist ja wohl nichts neues bei W.W. P…..
    Noch Fragen?!

  3. ped43z sagt:

    Meine Version „für´s Diplomatische“:

    „Freund“ = Partner, dem ich Vertrauen entgegen bringe und dem ich vertraue.

    „Partner“ = Partner, dem ich Vertrauen entgegen bringe.

    Denn in unzähligen Situationen behandelt Russland seine „Partner“ eben nicht wie Feinde, sondern wie Partner im Sinne des Wortes. Aber Russland ist nicht naiv…

    Beste Grüße
    ped43z

  4. Analitik sagt:

    Putin hat auf der Pressekonferenz nach dem Treffen mit der Türkei „unsere türkischen Freunde“ gesagt.