Einfach Liebe

Zum neulich verlinkten Album von Ljube möchte ich ein Lied übersetzen. Lied nr. 6, „Einfach Liebe“. Es ist das Lied mit den Rap-Einlagen. Über Liebe zu rappen ist so wunderbar russisch.

Die Übersetzung ist möglichst wörtlich.

Durch grüne Felder, durch schattige Gärten,
Durch nächtliche Alleen und durch Höfe im Frühling
Gehe ich wieder allein, ohne jemanden zu beschuldigen,
Hier ist ein bisschen Freude für mich
Und auch für dich, meine Liebste.

Durch grüne Felder, durch schattige Gärten,
Durch entlegene Dörfer und durch große Städte
Gehe ich, mein Herz für dich bewahrend,
Hier ist ein bisschen Freude für mich
Und auch für dich, meine Liebste.

Nicht umsonst sind in dieser Welt der Sonnenuntergang und das Morgenrot
So ist das Leben ausgedacht, wo Erde und Meere sind
Das ist älter als die Planeten, höher als alle Wolken
Das alles nennen wir einfach Liebe.

Meine Liebste.

Durch grüne Felder, durch schattige Gärten,
Durch entlegene Dörfer und durch große Städte
Gehe ich, mein Herz für dich bewahrend,
Niemand kann mir diese Freude nehmen
Und dir nicht, meine Liebste.

In ihr ist der Flug freier Vögel, in ihr ist der Tau des Tagesanbruchs
Das Elternhaus, kleine Kinder, das Gewitter im Mai,
Mein bedingungsloser Glaube immer und immer wieder
Das alles nennen wir einfach Liebe.
Einfach Liebe.

Durch grüne Felder, durch schattige Gärten,
Durch nächtliche Alleen und durch Höfe im Frühling
Gehe ich wieder allein, ohne jemanden zu beschuldigen,
Hier ist ein bisschen Freude für mich
Und auch für dich, meine Liebste.

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit:
16 Kommentare zu “Einfach Liebe
  1. kein Plan sagt:

    Irgendwie sind das noch Menschen die Ihrer Heimat,der Natur dem sozialen Miteinander noch nicht entfremdet sind.
    Trotz Kapitalismus ,der eigentlich genau das Gegegnteil befördert,nämlich Egoismus,Entfremdung von Natur,Familie und sozialem Umfeld funktioniert die Gesellschaft dort noch weitgehend.
    Kann natürlich auch sein das in den hochentwickelten kapitalistischen Staaten das ganze Thema Entfremdung beschleunigt von statten geht.

    Zumindest lernen die Russen aus Fehlern und leiten zukünftzige Handlungen davon ab:
    Russland will Kooperationsgrundlagen mit EU revidieren

    Die Geschäfte können nicht mehr nach dem Prinzip „business as usual“ geführt werden. Die EU-Länder sähen sich in einer Führungsposition, die russischen Kollegen vorschreiben könne, „was zu tun sei und was nicht“, wie ein Sprecher aus dem Ministerium mitteilte. Russland brauche ein solches Kooperationsverhältnis nicht.

    Die brauchen die EU nicht mehr und werden sich ,auch wenn dadurch die eigene wirtschaftliche Entwicklung langsamer veräuft,von diesem Abhängigkeitsverhältnis lösen.
    Schade das ich mit 56 zu alt bin um dort neu zu beginnen und schade das es so schwer ist die russische Staatsbürgerschaft zu erhalten.
    Hier wird sich ,auch auf Grund der sozialen Entfremdung nichts positives innerhalb der Gesellschaft entwickeln.Hier zählt nur Gier,Haß,Egoismus,Besitz.
    Kapitalismus macht halt Krank,nur merken das die meisten gar nicht,vom verstehen mal ganz abgesehen.

    Normalerweise verzichte ich auf Begriffe wie Entfremdung,da die aus dem philosophischen Bereich (Hegel) kommen und die Realität nicht objektiv darstellen,hier jedoch sollte der Begriff dem besseren Verständnis dienen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Entfremdung
    Als „Entfremdung“ wird auch das individuelle und der Steigerung fähige Gefühl der Vereinzelung und Abgegrenztheit von allen anderen Lebewesen und Dingen bezeichnet, zu dem Menschen kraft ihrer Selbstreflexion in der Lage sind, und das durch psychische Konstrukte zu überbrücken versucht wird. Verbindungen zwischen diesen Aspekten bestehen insbesondere in der notwendig eingenommenen Gegenposition des Menschen zur Natur und der resultierenden Gefühle von Vereinzelung und Abgegrenztheit des einzelnen Menschen von allem anderen.

  2. Demeter sagt:

    Wunderbar übersetzt, sehr schöner Text! Vielen Dank dafür. Ich werde es mir im Original anhören, aber im Kopf gibt es schon eine eigene Melodie dazu

  3. Seiler sagt:

    Könnten Sie BITTE mehr von Ihren Musiklieblingen preisgeben?!

    Ein Dankeschön:
    https://www.youtube.com/watch?v=Q_XiiuiqpWg

  4. Seiler sagt:

    Ihre „Platte“ hab ich bestimmt schon zum zehnten Mal auf dem „Plattenspieler“ 😉

    MfG Seiler

  5. Seiler sagt:

    -Entschuldigen Sie bitte, mein und Ihr Kommentar haben sich wohl überschnitten, ich meinte Liedempfehlungen.

      • Seiler sagt:

        Die erste Empfehlung ist eher an Männer gedacht welche Herzschmerz haben, leider empfand ich diese schon lange nicht mehr, aufgrund fehlender Beziehung, das zweite Lied ist etwas fröhlicher trifft meinen Geschmack aber nicht so ganz, wobei das Orchester sehr schön spielt.
        Allerdings beim dritten, da musste ich nur 50 sekunden zuhören und ich war in meine Kindheit von 5 Jahren hineinversetzt worden, ja leider habe ich seit dem kein zweites Empfinden in D. erleben dürfen, ich finde es wirklich schade, dass man sich als Nachbarschaft nicht zusammenrauft und am Lagerfeuer Lieder singt oder zumindest dem Feuer zusammen beim knirschen zuhört.

        Es ist halt eine Seelenlose Puppe des Kapitalismus, die Gesellschaft im Westen.

  6. Seiler sagt:

    Ach übrigens ich such da ein Mittel gegen „Weltschmerz“ haben Sie da etwas?

  7. Seiler sagt:

    Ich hätte gerne all ihre Musikstücke, angefengen mit Alla Pugaschowa;
    https://www.youtube.com/watch?v=CAGlI_2vQpg

    und zu letzt etwas mit Z.

    Ich weiß eine Musiksammlung ist etwas persönliches und man möchte sie nicht einfach so der Öffentlichkeit preisgeben
    Daher können Sie es an meine Mail schicken;
    alex1316(at)gmx.de

    Danke im Voraus

  8. Seiler sagt:

    Wie ein kluger Mann es einst durch eine erfundene Person sagte :„Du kannst alles versuchen aber du wirst niemals so gut sein wie der Beste“.
    Simpsons, Matt Groening

    Damit möchte ich das bitte Beenden.