Keine russischen Truppen in der Ukraine

„Wir haben Beweise über einzelne Angehörige der russischen Streitkräfte und Bürger der Russischen Föderation, die ein Teil der illegalen bewaffneten Gruppen in Kampfaktivitäten sind. Gegenwärtig führen wir keine Kampfoperationen gegen Einheiten der regulären russischen Armee aus.“

Die Übersetzung ist von Telepolis.

Das ukrainische Original ist hier zu finden.

Wer überall Verschwörungstheorien wittert, kann nach „muzhenko“ oder „муженко“ in youtube suchen und den Originalton des ukrainischen Generals im ukrainischen TV begutachten.

Wir halten fest, dass der Generalstabchef der ukrainischen Armee keine russischen Truppen in der Ukraine ausmachen kann. Er muss es wissen, denn bei ihm laufen sämtliche Informationen der Armee und der ukrainischen Geheimdienste zusammen.

Das Briefing war am 29. Januar. Wir schreiben den 1. Februar und die Meldung ist den großen Medien bisher keine Meldung wert gewesen. Kanonenfutter für die Propagandaschau.

Veröffentlicht in Analysen Getagged mit: , ,